Bei der Akupunktmassage nach Penzel werden die Meridiane und Akupunkturpunkte durch weiche Striche mit den Fingerbeeren oder dem Massagestäbchen stimuliert und so ein Zuviel oder ein Zuwenig an Energie ausgeglichen. Diese Behandlungsform eignet sich besonders gut zur sogenannten Narbenentstörung. Narben können die Energieströme stören und führen so oft zu akuten oder chronischen Beschwerden. Für die Behandlung von Kindern ist die Akupunktmassage eine wirksame Alternative zur Nadelung in der klassischen Akupunktur.